Requisiten für das Theaterprojekt gesucht!

Für das Stationentheater „Käpplerin und Kalkmännel das im Herbst zum 750-jährigen Jockgrimer Ortsjubiläum aufgeführt wird, suchen wir noch einige Requisiten.

Wenn Sie uns hier unterstützen können, bittet wir Sie, die Gegenstände

  • am Montag, den 18. Mai in der Zeit zwischen 15 und 18:30 Uhr im Bauhof Jockgrim (76751 Jockgrim, In den Grüben 16)

vorbeizubringen.

Gerne holen wir sie aber auch nach Vereinbarung bei Ihnen ab. Bitte schicken Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder setzen sich telefonisch mit Nils Rehfeld, Tel.: 0151 548 175 88, in Verbindung.

Wir brauchen:

  • Wagen: Leiterwagen, Gummikarch, Sackkarre und Käpplerinwagen
  • Möbel: zwei Küchentische (klein und groß), viele alte Stühle (auch defekt), eine Truhe, eine Holzkiste, ein altes Sofa , zwei gleiche Sessel, eine alte Holzbank, mehrere Hocker und (Dreh)-Hocker
  • Technische Geräte und Maschinen: alte Rechenmaschinen, alte Schreibmaschinen, einen alten Plattenspieler, (schwarze) Telefonapparate, schwarze Telefonhörer
  • Lampen: eine alte Deckenlampe mit Blech-Email-Schirm, mehrere alte Büro-Tischlampen, eine alte Petroleum Lampe
  • Sonstiges: ein Zeichenbrett, eine Holzleiter alt ca. 2,50m, ein Weihwasserbecken, ein Steckenpferd aus Holz, mehrere (Messing)-Rohrstücke

Alle Requisiten werden mit Ihren Daten in das Inventar aufgenommen und nach den Theateraufführungen wieder zurück gegeben!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!